[rbb24] Massensterben bei Insekten: „Die Chemie in der Landwirtschaft bringt die Bienen um“

Quelle: https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2017/10/berlin-brandenburg-insekten-massensterben-hat-dramatische-folgen.html

Honigbienen und ihre fliegenden Genossen – Hummeln, Fliegen, Schmetterlinge – bestäuben vier Fünftel der heimischen Wild- und Nutzpflanzen. Doch die Insekten sterben in Massen, das zeigt eine neue Langzeitstudie. Die Folgen sind dramatisch. …

Lest hier weiter: https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2017/10/berlin-brandenburg-insekten-massensterben-hat-dramatische-folgen.html

Weitere Informationen

Gesundheitsrisiko von Amts wegen geleugnet

von Ulf Rassmann

Glyphosat (Handelsname für N-Phosphonomethylglycin) ist ein Breitbandherbizid, entwickelt und patentiert durch die Firma Monsanto und seit 1974 auf dem Markt. Inzwischen sind die Patente abgelaufen und die Chemikalie wird von zahlreichen Unternehmen produziert und als Unkrautvernichtungsmittel verkauft. Mit der zunehmenden Anwendung gentechnisch veränderter Pflanzen mit Glyphosat-Resistenz in der Landwirtschaft hat sich die ausgebrachte Menge enorm vergrößert.

Die biologische Wirkung von Glyphosat besteht in der Blockade des Enzyms 5-Enolpyruvylshikimat-3-phosphat-Synthase (EPSPS). Dieses Enzym brauchen Pflanzen und eine Vielzahl an Mikroorganismen, um die Aminosäuren Phenylalanin, Tyrosin und Tryptophan zu synthetisieren. Da in Wirbeltieren dieses Enzym nicht vorkommt, meinen die Hersteller, es sei eine für diese Lebewesen unkritische Substanz.

Den resistenten Pflanzen wird anstelle von EPSPS als Ersatzenzym beispielsweise eine Phosphinothricin-Acetyltransferase aus dem Bakterium Streptomyces viridochromogenes eingebaut.

Lest hier den vollständigen Artikel als PDF-Dokument (ca. 180 KB) …

Quelle: http://www.brandenburger-freidenker.de/cms/?p=1907

Ferienlager der NaturFreundeJugend Brandenburg – Meldet Euch an!

ferienlager_01
Ferienlager der NaturFreundeJugend Brandenburg – Meldet Euch jetzt an!

Wieder sechs Wochen Sommerferien, in denen ihr nur zockt, euch manchmal mit Freunden trefft und am Ende doch nur gelangweilt seid? Nicht mit uns!

Wir wollen zusammen eine tolle Woche verbringen, neue Freunde kennenlernen,unvergessliche Momente erleben, und am Ende natürlich viel zu erzählen haben.

Beim Zelten unter Sternenhimmel und täglichen Schwimmausflügen, Fahrradtouren, gemeinsamen Kochaktionen, Lagerfeuern mit Stockbrot, Kanufahrten und viele weiteren spannenden Aktionen wird das sicherlich nicht schwerfallen.

Also – seid dabei! Wir freuen uns schon auf euch!

Dieses Jahr steht unser Camp unter dem Motto „Natur erleben„! Dafür haben wir schon coole Pläne gemacht, falls ihr aber noch interessante Ideen habt, sagt uns bescheid! Wie? Am besten über unsere Facebookseite oder unseren Emailaccount!

Hier könnt ihr euch anmelden:

Grit und Valeria

E-Mail: mail@naturfreundejugend-brandenburg.de
Telefon: 0331 – 58 13 220
Webseite: www.naturfreundejugend-brandenburg.de

Naturfreundejugend Brandenburg – Schulstr 9, 14482 Potsdam

Klickt hier für mehr Informationen! Hier findet ihr den Elternbrief!